Wählen Sie das passende Paket
Nutzen Sie unsere Expertise zur Optimierung Ihrer Prozesse

Basic

monatliches Reporting
750 je OP-Saal und Jahr
  • 15 User
  • monatliche Datenlieferung
  • zentrale Hotline

Standard

monatliches Benchmarking
1500 je OP-Saal und Jahr
  • 30 User
  • monatliche Datenlieferung
  • zentrale Hotline

Premium

tägliche Prozessteuerung
2250 je OP-Saal und Jahr
  • unbegrenzte User
  • tägliche Datenlieferung
  • persönlicher Ansprechpartner
Basic
Standard
Premium
Morgendlicher Beginn
1.1 – Benchmarking Morgendlicher Beginn
2.4 – Analyse der zeitgerechten Durchführung der einzelnen Prozessschritte
2.5 – Abweichung von den morgendlichen Zielzeiten
2.9 – Morgendlicher Beginn je Saal
2.10 – Vergleich zwischen geplantem und tatsächlichem Beginn
Kapazitätssteuerung
Kapazitätssteuerung
Realisierte Kapazität
2.14 – Bedarfsgerechtigkeit der Kapazitätsverteilung
Auslastung
1.2 – Benchmarking OP-Auslastung Schnitt-Naht-Zeit
1.2.1 – Benchmarking OP-Auslastung Schnitt-Naht-Zeit (Plausibilitätsprüfung)
2.1 – OP-Auslastung in Bezug zur eingeräumten Kapazität
2.11 – Saalauslastung
2.12 – Saalnutzung im Tagesverlauf
2.13 – Unter-/Überauslastung auf Saalebene
Naht-Schnitt-Zeit und Wechselzeit Anästhesie
1.5 – Benchmarking Naht-Schnitt-Zeit
1.6 – Benchmarking Wechselzeit Anästhesie
2.8 – Naht-Schnitt-Zeit und Wechselzeit Anästhesie
2.8.1 – Naht-Schnitt-Zeit und Wechselzeit Anästhesie auf Saalebene
OP Analyse
1.3 – Benchmarking Top-OPS
1.3.1 – Benchmarking OPS-Freitextsuche
1.4 – Benchmarking Tracer-OPS
2.6 – Betrachtung der Operationen hinsichtlich Frequenz und Dauer
2.6.1 – Frequenz & Dauer der OPS mit POZ und RAnZ
Prozessanalyse
2.2 – Gesamtzahl der Operationen in Abhängigkeit von den benötigten Zeiten
2.3 – Anteil der Notfalleingriffe
2.7 – Durchschnittliche Dauer der operativen Prozessschritte
2.15 – Verteilung der nächtlichen Schnitt-Naht-Zeit
2.16 – Wochenanalyse
Personalkennzahlen
1.7 – Benchmarking Eingriffe / Schnitt-Naht-Minuten je Vollkraft
1.8 – Benchmarking Personalkosten je Eingriff / Schnitt-Naht-Minute
Tagescockpit
3.0 – Gesamtüberblick Tagescockpit
3.1 – Morgendlicher Beginn
3.2 – Naht-Schnitt-Zeit
3.3 – Wechselzeit Anästhesie
3.4 – Wechselzeit OP-Funktionsdienst
3.5 – Unter-/Überauslastung
3.6 – Geplante OP-Dauer / Tatsächliche OP-Dauer
Preise
Preis je Abrechnungseinheit
750€
je OP-Saal und Jahr
1500€
je OP-Saal und Jahr
2250€
je OP-Saal und Jahr
Beispiel Rechnung: Haus mit 5 OP-Sälen und 8.000 Fällen/Jahr
3.750€
im Jahr
7.500€
im Jahr
11.250€
im Jahr
Weitere Leistungen
Einmalige Einrichtungspauschale
1.500€
1.500€
1.500€
OPTEAMIZER Schulung (jährlich)
2.500€
2.500€
2.500€
OP-MaaS
Projektbezogen
Projektbezogen
Projektbezogen

Über 320 Krankenhäuser aus Deutschland, der Schweiz und Österreich organisieren ihr OP-Management mit dem OPTEAMIZER

„Ich persönlich profitiere hauptsächlich vom OPTEAMIZER, der mir meine Arbeit insgesamt erleichtert, es spart mir viele Stunden. Ich verlasse mich auch darauf, dass die Kennzahlen, die ich jetzt erheben soll, im Endeffekt das Richtige wiederspiegeln.”

Frau Weida

Pflegedienstleitung und Zuständige für OP-Management-Projekte am Städtischen Klinikum Karlsruhe, ist Kunde seit Anfang 2017

Wichtige Fragen

Eine Präsentation unseres Tools und ein Live-Einstieg ist unsere Empfehlung, damit Sie einen Eindruck des Leistungsumfangs und des Mehrwertes bekommen. Ideal sind diese Präsentationen auch für weitere am Entscheidungsprozess beteiligte Personen innerhalb des Krankenhauses.

Während des gesamten Einführungsprozesses werden Sie von unseren Experten begleitet. Zum Start müssen einmalig Basis- und Strukturinformationen im OPTEAMIZER® eingegeben werden. Dazu gehören auch Informationen zur Kapazitätsverteilung und morgendliche Ziel Zeiten.
Im Anschluss ist der Upload der OP-Daten aus dem KIS direkt im OPTEAMIZER® notwendig, um die Auswertungen abzurufen. 

Sobald Auswertungen zur Verfügung stehen, beginnen wir mit Ihnen gemeinsam das Training und den Aufbau des Berichtswesens direkt im Tool. Erst wenn Sie vollständig in den OPTEAMIZER® eingearbeitet und sicher im Umgang sind, endet die Implementierungsphase.

  • Die Basis- und Strukturinformationen des Krankenhauses  
  • Die Saal- und Kapazitätsverteilung 
  • Die OP-Daten aus dem KIS (jeder KIS-Anbieter bietet Excel/CSV Exporte für die notwendigen Daten an)
Die OP-Daten für die Auswertungen kommen direkt aus dem KIS und sind Standards in der OP-Dokumentation. Zu den erforderlichen Daten gehören u.a. OP-Schnitt, Naht, Beginn & Ende Anästhesie, die operierende Fachabteilung, der OP-Saal und die Dringlichkeit.
Unsere Pakete unterscheiden sich insbesondere beim Auswertungsumfang und der Häufigkeit der Datenlieferung. Im Premium Paket stehen gegenüber dem Standard Paket über 10 zusätzliche Auswertungen und Features zur Verfügung. Hinzu kommt, das Tagescockpit, welches exklusiv mit dem Premium Paket zur Verfügung steht.
Unsere OPTEAMIZER® Experten stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Einrichtung benötigen. Für inhaltliche Unterstützung vor Ort oder die Analyse der Daten gibt es zudem die Möglichkeit unsere OP-Management Experten ins Boot zu holen und über unsere OP-MaaS® Leistungen die perfekte Kombination aus OP-Management Tool und Expertise in Anspruch zu nehmen. 
Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Bitte nennen Sie uns Ihr Anliegen und Ihre Kontaktdaten, wir leiten Ihre Anfrage an einen unserer Experten weiter, der sich umgehend bei Ihnen melden wird.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten. Einer unserer Experten wird Sie innerhalb von 48 Stunden kontaktieren. Sehen Sie sich in der Zwischenzeit gerne unsere Kundenerfahrungen an.